FUN-CUP

  1. Home
  2. chevron_right
  3. FUN-CUP

FUN-CUP 2018

Der Stubai Fun CUP und sein Motto: „Flying Flower Power - dabei sein ist alles!``

Am Stubai-Cup Wochenende steht der Spaß und die gemeinsame Begeisterung für unseren Flugsport im Vordergrund. Der Fun Cup ist wie jedes Jahr das Highlight des Stubai-Cup’s. Jeder Pilot muss am Eventwochenende laut behördlichen Bescheid vor Ort registriert werden. Durch die Anmeldung nimmt der Pilot automatisch am Cup teil und hat somit die Möglichkeit tolle Preise zu gewinnen. Der Hauptgewinn ist ein Gleitschirm* welcher am Sonntag um 15.00 Uhr unter allen registrierten Piloten ausgelost wird.

*Unter allen registrierten Piloten. Der Gewinner muss bei der Ziehung um 15.00Uhr anwesend sein und sich ausweisen können und kann sich einen Schirm von den Austellern vor Ort aussuchen. Überschreitet der Wunschschirm die €3000.- ist die Differenz vom Gewinner zu begleichen.

Start- und Landeplätze

Von 1800m-2080m, idealer Wiesenstart, Höhendifferenz 800- 1000m, idealer Soaringberg, Bergbahn Elferlifte


 

INFO

Freiflieger starten bitte oberhalb des Zaunes.
Bitte unterhalb des Zaunes nur starten, wenn kein Schulungsbetrieb ist.

Wir bitten Sie, den Schulungsstartplatz am Elfer mit ausreichend Höhe zu überfliegen – um die Flugschüler nicht zu irritieren.

Im Winter starten wir an der Elferhütte, ca. 20 Minuten Gehzeit!
Geflogen wird zwischen der Lifttrasse und der Hangkante (Hennenbichl) rechts.

Der Hennenbichl soll nicht nach rechts in das Pinnistal (aus Startrichtung rechts) überflogen werden. Mit auffrischendem Talwind  entsteht im Pinnistal ein starker Düseneffekt und hier wieder heraus zu fliegen, ist fast unmöglich.

Eine weitere Erkenntnis ist, dass nicht zurück ins Dorf geflogen wird. Ebenfalls durch den Talwind bedingt, ist auch hier ein Vorwärtskommen zum Landeplatz nur noch mäßig möglich. Es wird eine Linkslandevolte, Gegen-Quer und Endanflug geflogen. Weitere Informationen und genaue Landeplatz Einweisung direkt in der Flugschule.

Startplatz Fluggebiet 11er, Region  Tirol / Stubaital
Zugelassenes Schulgelände

Koordinaten:N 47°05’52.80″ O 11°19’24.19″
Höhe NN:1799m
Startrichtung:NNO-NO
Anfahrt:Seilbahn
Eignung:Paragleiter, Hängegleiter
Schwierigkeit:Einfach (für Anfänger geeignet)

Landeplatz Fluggebiet 11er, Region  Tirol / Stubaital
Zugelassenes Schulgelände

Koordinaten:N 47°06’42.33″ O 11°18’46.34″
Höhe NN: 979m
Lage:direkt bei der Flugschule
Besonderheiten:großer Parkplatz an der Talstation
Beschaffenheit:große Wiese
Eignung: Pragleiter, Hängegleiter
SchwierigkeitEinfach (für Anfänger geeignet)
Menu